Förderung für Elektro- und Hybridautos Steuervorteil 2015 sichern!

Bitte diesen Artikel in Ihren Netzwerken weiterempfehlen:


Wussten Sie schon, dass die 1% Pauschale für Elektroautos und Hybriden anders berechnet wird, als für Benziner oder Diesel?

1% Pauschale beim Elektro Fahrzeug

Um für Unternehmen Anreize zur Anschaffung von Elektro- und Hybridfahrzeugen zu schaffen, bezieht sich 1% Pauschale bei diesen Fahrzeugen auf einen reduzierten Bruttolisten-Neupreis. Dies ist bisher offenbar nicht allen Steuerberatern und Steuerprüfern der Finanzämter bekannt. Deshalb stellen wir den Inhalt des Schreibens des BMF hier all unseren Lesern zur Verfügung. Sprechen Sie hierzu bitte auch mit dem Steuerberater Ihres Vertrauens:

Tenor des Schreibens zur Berechnung des geldwerten Vorteils für Elektro- und Hybridfahrzeuge aller Marken:

Um die Nachteile durch die Mehrkosten der noch sehr teuren Batterietechnik auszugleichen, reduziert sich die 1%-Pauschale für Fahrzeuge mit dem Anschaffungsjahr / Jahr der Erstzulassung 2015 um 400 Euro pro Kilowattstunde der für den Antrieb erforderlichen Batterie. Bei Einem Tesla Model S mit 85 kWh wären das satte 34.000 Euro. Aber leider ist der Höchstbetrag auf 9000 Euro begrenzt.



Diese Regelung hat auch positive Auswirkungen auf die Fahrtenbuchmethode

Wer sich für die Fahrtenbuchmethode entscheidet profitiert ebenfalls von dieser Regelung. Abgesehen davon, dass sich ein Fahrtenbuch aufgrund der geringen Verbrauchskosten beim Tesla Model S noch früher rechnet als bei herkömmlichen Fahrzeugen, so reduziert sich die Abschreibung, welche hierbei zur Berechnung des persönlichen geldwerten Vorteils herangezogen wird, rechnerisch  und auf die Jahre verteilt  ebenfalls um diesen Betrag. Die eigentlichen Abschreibungsmöglichkeiten für das Unternehmen selbst beziehen sich natürlich auf die wirklichen Anschaffungskosten. Auch hierzu sprechen Sie bitte mit Ihren Steuerberater.

Die Förderung reduziert sich in den kommenden Jahren

In den kommenden Jahren reduziert sich diese Förderung Schritt für Schritt. Die Staffelung sehen Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Quelle: Bundesministerium.de
Quelle: Bundesministerium.de

Download
Download des Schreibes des Bundesministeriums für Finanzen
Laden Sie sich hier das Originaldokument des BMF herunter
BMF2014-06-05-nutzung-betriebl-kfz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0